Custom template

Teamhood-Vorlagen – Steuern & Vereinfachen Sie Ihre Prozesse

Wir alle kennen die Macht einer guten Vorlage – man kann sofort mit der Arbeit beginnen, ohne weiter an sich selbst zweifeln zu müssen. Vorlagen helfen Ihnen, den Prozess zu erleichtern und ihn später zu optimieren. Deshalb gibt es in Teamhood zwei Arten von Vorlagen – solche, die für Sie erstellt wurden und solche, die Sie selbst erstellen können.

Neugierig, mehr über Teamhood-Vorlagen zu erfahren? Hier geht’s los!

Integrierte Teamhood-Vorlagen

Um Ihnen die Arbeit zu erleichtern oder ein neues Projekt in Gang zu bringen, haben wir dafür gesorgt, dass unseren Benutzern eine Vielzahl von Teamhood-Vorlagen zur Verfügung steht. Wenn Sie einen neuen Arbeitsbereich erstellen, finden Sie die vorhandenen Vorlagen nach ihrer Funktion kategorisiert, um die Navigation zu erleichtern.

Ganz oben sehen Sie die am häufigsten verwendeten Arbeitsbereiche für Projektmanagement, Projektportfolio-Management, Remote-Zusammenarbeit, visuelles Arbeitsmanagement und persönliche Aufgaben. Alle diese Vorlagen wurden ohne eine bestimmte Branche oder ein konkretes Fachgebiet im Hinterkopf entworfen. Daher bieten sie Ihnen ein universelles Layout, das von jedem Unternehmen oder Remote-Team verwendet werden kann. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was der Fokus Ihres Projekts ist oder einfach nur ein einfaches Board wollen, das Sie später ändern können, wählen Sie eine der Vorlagen und beginnen Sie mit der Arbeit.

Wenn Sie nach einer spezifischeren Lösung suchen, finden Sie nach den allgemeinen Arbeitsbereichen Vorlagen für bestimmte Branchen. Unter den vordefinierten Vorlagen befinden sich Arbeitsbereiche für Engineering-, Finanz-, IT-, Fertigungs-, Marketing– und Vertriebsteams. Es gibt sogar eine spezielle Vorlage für die Fertigungsprozesse von Möbeln, da Unternehmen der Möbelbranche die Digitalisierung heutzutage sehr ernst genommen haben. Für einige Bereiche finden Sie nur eine Vorlage, während andere, kompliziertere Branchen mehrere Vorlagen zur Auswahl haben. Wenn Sie in einer dieser Abteilungen oder Branchen arbeiten, können Sie mit diesen Vorlagen von Anfang an einen spezialisierten und passenden Prozess gestalten. Sie müssen sich also keine Sorgen machen und Zeit damit verbringen, um darüber nachzudenken, wie Sie Teamhood an Ihre Bedürfnisse anpassen können.

teamhood-vorlagen

Wer auf der Suche nach einer agilen Lösung ist, findet auch Teamhood-Vorlagen für agile Prozesse. Wählen Sie Lean/Kanban für ein Standard-Kanban-Board und Agile für einen üblichen Scrum-Prozess. Egal für welche der Vorlagen Sie sich entscheiden, haben Sie die volle Kontrolle und die Möglichkeit, alles zu ändern, was nicht zu Ihrem Prozess passt.

Im letzten Abschnitt der Liste finden Sie Workshop-Vorlagen, die Ihnen eine Plattform bieten, Ihren Prozess zu überprüfen und ihn entsprechend den sich ändernden Anforderungen zu verbessern. Diese Vorlagen helfen Ihnen, retrospektive Meetings durchzuführen, OKRs festzulegen und vieles mehr.

Teamhood-Vorlagen, die Sie erstellen können

Vordefinierte Vorlagen sind großartig, aber wenn Ihr Projekt beginnt, werden Sie möglicherweise eigene Vorlagen erstellen müssen. Dies hilft, die Vorgänge im gesamten Unternehmen zu standardisieren, erleichtert das Onboarding neuer Teams und erlaubt Ihnen, schneller zu arbeiten. Um Ihnen dabei zu helfen, gibt es zwei benutzerdefinierte Teamhood-Vorlagen, die Sie verwenden können – Arbeitsbereich- und Aufgabenvorlagen.

Arbeitsbereich-Vorlagen

Sobald Sie und Ihr Team einen optimalen Prozess für Ihr Unternehmen ausgearbeitet haben, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie diesen in anderen Abteilungen oder Unternehmenszweigen replizieren möchten. Um Ihnen dabei zu helfen, erlaubt Teamhood Ihnen, jeden Arbeitsbereich als benutzerdefinierte Vorlage zu speichern. Alles, was Sie tun müssen, ist das Einstellungsmenü zu öffnen und neben dem Namen Ihres Arbeitsbereichs auf ‚Als Vorlage speichern‘ zu klicken. Geben Sie den Namen und die Beschreibung der neuen Vorlage ein und drücken Sie auf ‚Vorlage erstellen‘.

teamhood-vorlagen arbeitsbereich

Fertig. Von nun an können Sie und Ihre Teammitglieder beim Erstellen eines neuen Arbeitsbereichs die neue Vorlage aus dem Feld „Benutzerdefinierte Vorlagen“ auswählen. Sobald sie ausgewählt ist, können sie den Namen und die Beschreibung sehen, die Sie eingegeben haben, also stellen Sie sicher, dass es für jeden im Unternehmen klar ist.

teamhood-vorlagen

Aufgabenvorlagen

Eine weitere Teamhood-Vorlagenoption ist für Arbeitsaufgaben. Dies hilft Ihnen und Ihren Teams, beim Erstellen neuer Aufgaben Zeit zu sparen, da Sie aus einer Liste von gespeicherten Vorlagen wählen und einfach neue Details hinzufügen können. Um eine Aufgabenvorlage zu erstellen, müssen Sie zunächst eine Aufgabe oder ein Arbeitselement erstellen, das alles enthält, was in der Vorlage enthalten sein muss. Wenn Sie damit fertig sind, öffnen Sie die Details der Aufgabe und klicken Sie auf „Als Vorlage speichern“ in der oberen rechten Ecke. Geben Sie den Namen der Vorlage ein und Sie sind fertig.

Teamhood-Vorlagen

Ab jetzt können Sie beim Erstellen einer neuen Aufgabe entweder ein neues leeres Element erstellen oder eine benutzerdefinierte Vorlage auswählen, die zuvor erstellt wurde. Wenn Sie oder Ihre Teammitglieder die Vorlage wählen, müssen sie nur noch die fehlenden oder kürzlich geänderten Details ausfüllen. So können sie viel Zeit sparen und sich auf die Dinge konzentrieren, die Ihnen den größten Nutzen bringen.

teamhood vorlage

Mehr zu Teamhood-Funktionen

Lesen Sie weiter über Teamhood-Zeitleiste, Teamhood-Zeiterfassung und 16 Kanban-Tafel Beispiele.

Teamhood uses cookies to improve your experience, personalize content and ads, to provide social media features and to analyze our website‘s traffic. By agreeing you accept the use of Cookies in accordance with our Cookie Policy.